├ťber B├╝hler Entsorgung GmbH

Der Abfalldienstleister B├╝hler baut in Sachen IT auf den Rundumservice des Systemhauses B├╝roKom

Wer Abfall produziert, erzeugt auch jede Menge Daten. Dass beides seinen rechten Weg geht, daf├╝r sorgen Christoph B├╝hler und Markus Br├╝hl, Gesch├Ąftsf├╝hrer des Bopfinger Entsorgungsunternehmens B├╝hler.

Mit ihren 28 Mitarbeitern, 20.000 Quadratmetern Betriebsgel├Ąnde, 14 Fahrzeugen und ├╝ber 2000 markant gr├╝nen Abfallbeh├Ąltern bietet B├╝hler seinen Unternehmenskunden nicht nur einen kompletten Rundumservice in Sachen Recycling und Weiterverwertung: Hinter den Kulissen deren Betriebs arbeitet ein hochmodernes IT-System ÔÇô bereitgestellt und gewartet von einem professionellen Dienstleister, dem Systemhaus B├╝roKom aus Schw├Ąbisch Gm├╝nd.

So werden IT-Kosten kalkulierbar

ÔÇ×Bei unserem Kunden B├╝hler fallen Datenvolumen an, die eine gew├Âhnliche PC-Festplatte m├╝helos sprengen w├╝rden. Ganz zu schweigen, dass hier ein ganzes Ensemble von Rechnern parallel arbeitet ÔÇô sogar die Abfallwaagen geben ihre Messergebnisse direkt an die IT weiterÔÇť, so Rolf Fleury, Gesch├Ąftsf├╝hrer von B├╝roKom. ÔÇ×F├╝r das Speichern der gesammelten Informationen ist ein kompletter Server n├Âtig, samt Backup-Funktionen, IT-Sicherheit und Cloudspeicherung.

Die IT-Profis von B├╝roKom haben dieses System bei B├╝hler vor Ort eingerichtet. Der Server selbst ist gemietet und Teil eines All-in One-Pakets. B├╝roKom k├╝mmert sich um den kompletten Betrieb inklusive Wartung und Pflege ÔÇô je nach Bedarf vor Ort oder per Fernwartung .

Der Vorteil: B├╝hler muss nicht mehr punktuell Unterst├╝tzung anfordern, was zu unplanbaren Kosten f├╝hren w├╝rde. Dank des Rundum-Pakets ist der Aufwand f├╝r IT-Leistungen perfekt kalkulierbar.

Im Umgang mit Kundendaten z├Ąhlt h├Âchste Sicherheit

Alle Daten werden mehrmals t├Ąglich automatisch auf dem Server gesichert. Zur Sicherheit wandert eine zus├Ątzliche Kopie in das Rechenzentrum von B├╝roKom. Sollte es tats├Ąchlich mal zu einem Ausfall bei B├╝hler kommen, etwa durch einen Brand im Serverraum, sind die Daten ohne gro├čen Aufwand in kurzer Zeit wieder verf├╝gbar.

ÔÇ×Das gibt nicht nur uns, sondern auch unseren Kunden SicherheitÔÇť sagt Christoph B├╝hler. ÔÇ×Wir verwalten schlie├člich viel mehr als nur die gelieferten Abfallmengen. Unsere Kunden erzielen aus den weiterverarbeiteten Wertstoffen mitunter hohe Erl├Âse ÔÇô das geh├Ârt zu den Vorteilen eines B├╝hler Entsorgungskonzeptes. Eine sichere Dokumentation ist daf├╝r unbedingt notwendig.ÔÇť

Dann w├Ąre da noch die rechtliche Seite der Abfallentsorgung: Jeder gewerbliche M├╝llverursacher muss Abfallsorten und -mengen sowie Entsorgungswege bei den Beh├Ârden exakt nachweisen k├Ânnen. Auch diese Aufgabe ├╝bernimmt B├╝hler f├╝r seine Kunden. Und nat├╝rlich werden die daf├╝r n├Âtigen Belege und Dokumente sicher auf dem unternehmenseigenen Server gespeichert.

ÔÇ×Der komplette Prozess des Datensicherung inklusive Backup wird von uns ├╝berwacht und gesteuertÔÇť, erl├Ąutert Rolf Fleury. ÔÇ×Alles l├Ąuft im Hintergrund ab. Die Mitarbeiter bei B├╝hler m├╝ssen sich um nichts k├╝mmern und k├Ânnen sich ganz auf ihr Tagesgesch├Ąft konzentrieren.ÔÇť

Schutz vor Sch├Ądlingen und Datenspionen

Aber auch vor unliebsamen Eindringlingen von au├čen ist das System abgeschottet. Im Servicepaket von B├╝roKom ist der Virenschutz bereits enthalten und muss nicht zus├Ątzlich angeschafft werden, ebenso wie der Schutz vor Bedrohungen ├╝ber das Internet. Damit dieser jederzeit gew├Ąhrleistet ist, kommen regelm├Ą├čig Experten von B├╝roKom bei B├╝hler vorbei und f├╝hren vor Ort Wartungen und Pr├╝fungen durch. W├Âchentliche Berichte informieren ├╝ber den Status des Systems.

├ťbrigens: Selbst um den Ablauf von Garantien, Laufzeiten und die Verl├Ąngerung von Softwarelizenzen braucht sich bei B├╝hler niemand einen Kopf zu machen. B├╝roKom hat alle Vertr├Ąge im Griff, auch f├╝r die Microsoft Cloudl├Âsung Office 365, mit der s├Ąmtliche B├╝ro- und Kommunikationsaufgaben erledigt werden. Damit hier alles reibungslos l├Ąuft, sorgt B├╝roKom f├╝r eine fachgerechte Installation sowie f├╝r die Administration im laufenden Betrieb.

Was wird aus der IT, wenn Unternehmen umziehen?

Ende 2014 wurde es spannend bei B├╝hler: Der gesamte Betrieb wechselte an einen neuen, erweiterten Standort in Bopfingen. Trotzdem entstanden f├╝r die Kunden so gut wie keine Ausfallzeiten ÔÇô denn die IT zog einfach mit um. Christoph B├╝hler zeigt sich begeistert: ÔÇ×Innerhalb von k├╝rzester Zeit transferierte eine Taskforce von B├╝roKom das gesamte System samt Server, Rechner und Peripherie an den neuen Standort. Dank genauer Planung lief der Umzug reibungslos und unsere Mitarbeiter konnten sofort wie gewohnt weiterarbeiten.ÔÇť

Nicht zuletzt erwies es sich als rundum vorteilhaft, einen leistungsf├Ąhigen Partner an der Hand zu haben, der das System genau kennt. B├╝hler vertraut schon seit Jahren auf den Managed Service aus dem Hause B├╝roKom. Markus Br├╝hls Fazit: ÔÇ×Dieses Teil-Outsourcing ist kosteng├╝nstig und zahlt sich f├╝r uns gleich mehrfach aus. Wir sind damit hochzufrieden.ÔÇť

Ansprechpartner

Rolf Fleury
Gesch├Ąftsf├╝hrer
Telefon: +49 7171 7987-11
E-Mail: vertrieb@buerokom.de

B├╝rokom GmbH
G├╝glingstra├če 66
73529 Schw├Ąbisch Gm├╝nd

Noch Fragen?

KONTAKTIEREN SIE UNS!

* Pflichtfeld