Ein Report ĂĽber den Vortrag am 04.02. „Hidden Champion werden“

Wie sichert der Mittelstand seine Zukunft am Standort Deutschland? „Hidden Champion werden — für dauerhafte Profitabilität und Zukunftsfähigkeit im Mittelstand“. Das war das Motto unserer Veranstaltung am 04.02.2019 in den Räumen der BüroKom GmbH.

Der Bundesverband für mittelständische Wirtschaft kurz BVMW als Schirmherr der Veranstaltung unterstützt seine Mitglieder beim Weg in die Digitalisierung. Als Sprecher der Veranstaltung konnten wir Herrn Tom Hill und Herrn Karlheinz Venter — Erfolgsautoren, geschäftsführende Gesellschafter von HILLVENTER GmbH in Darmstadt, Mittelstandsberater für zukunftsfähige Geschäftsmodelle, Alleinstellung, Differenzierung, Spezialisierung — gewinnen.

Es besteht kein Zweifel mehr. Der digitale Zug fährt und nimmt immer mehr Fahrt auf. Ohne die richtigen Schritte und ohne einen Plan, der die Arbeitsprozesse deutlich schneller macht, ist die Zukunft sehr unsicher. Wie sagte es Lothar Lehner in seinen Begrüßungsworten: “Wir befinden uns in unsteten Zeiten.“

Dabei hat gerade der Mittelstand mit seiner Innovationskraft und seiner Flexibilität eine große Chance, sich ein großes Stück vom Kuchen abzuschneiden. Nur welche Schritte sind dafür notwendig? Alleine mit der Technik und mit den neusten IT-Systemen ist es nicht getan. Immer noch spielt der Mensch eine enorm große Rolle.

Herr Hill und Herr Venter machten das auf eindrucksvolle Weise in einer sehr lebendigen braun Paper-Präsentation klar. Klassische Führungsstrukturen sind zu starr und unflexibel. Mit der Spinnovation, ein von HILLVENTER entwickeltem System, können Unternehmen das Mitarbeiterpotential wecken und für das Unternehmen nutzen. Kreativität und Motivation, die von den Menschen in den Unternehmen ausgeht, muss entwickelt werden. Die Unternehmen müssen lernen diese Energie zu nutzen.

Die Zukunft gehört den Unternehmen, die sich mit den Mitarbeitern gemeinsam weiterentwickeln. Eine gute Chance bietet uns im Mittelstand auch die neue Generation von Mitarbeitern – die Generation Z – , die jetzt in die Unternehmen einsteigen. Junge Menschen zwischen 18 und 25 Jahre alt, die in die Digitalisierung hineingeboren wurden und eine Begeisterung fĂĽr technische Arbeitsmittel mitbringt.

Die BüroKom GmbH fördert die Digitalisierung mit innovativen IT-Lösungen im Bereich IT-Infrastruktur und Unternehmenskommunikation.

Sie interessieren sich fĂĽr Spinnovation? Link zur Webseite von HILLVENTER GmbH: https://www.hillventer.de/

Mehr zum BVMW und den Mittelstandsprogrammen: https://www.bvmw.de/bvmw-kreisverband-goeppingen/

Arbeitsplatz der Zukunft: www.buerokom.de