Achtung! Android Smartphones bald von Websites ausgesperrt

Im Januar 2021 werden Android Geräte vor Version 8 aus großen Teilen des Webs ausgesperrt 

Durch die Umstellung der Zertifikate von Let’s Encrypt, welche bereits im Januar 2021 stattfinden soll, werden ältere Android Smartphones eine Vielzahl von Websites nicht mehr als vertrauenswürdig einstufen und damit den Zugriff verweigern. Let’s Encrypt stellt Zertifikate für über 25% der Websites weltweit und sorgt durch die Änderung damit voraussichtlich für eine Welle an Störungen an den meisten Geräten, die vor 2016 produziert wurden, da diese häufig keine aktuelle Android-Version mehr bekommen.  

Was können Sie jetzt tun?  

Durch die Einstellung des Cross-Signing ihrer Zertifikate und eine Umstellung auf neue, eigene Zertifikatsketten bei Let’s Encrypt werden Android Geräte bis zur Version 7.1.1 die Zertifikate nicht mehr erkennen und den Zugriff damit verweigern.  

Als Workaround, wenn Sie Ihr altes Gerät nicht austauschen wollen oder können, bleibt Ihnen die Alternative, künftig Firefox als Browser auf den Geräten zu nutzen, da Sie dort die Zertifikate in einen eigenen Zertifikatsspeicher hinterlegen können. 

Wir empfehlen generell aber, die aktuelle Situation zu nutzen und solch alte Geräte auch aus weiteren Sicherheits- und Funktionalitätsgründen gegen modernere Geräte auszutauschen, die wieder aktuelle Standards unterstützen und Ihnen ein vollumfängliches Arbeitserlebnis zur Verfügung stellen können, ohne auf Workarounds und Einschränkungen angewiesen zu sein. 

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an Ihr Bürokom Team. 


Keine wichtigen Neuigkeiten mehr verpassen? Dann melden Sie sich jetzt bei unserem Newsletter an: Anmeldeseite fĂĽr unseren Newsletter

Persönliche Beratung gewünscht?
Tel.: +49 7171 7987-11 oder über unser Kontaktformular Kontakt aufnehmen.

 

 

 

Bild von Pexles auf Pixabay